Drucken

 

Der Stickstoffkreislauf ist einer der wichtigsten mikrobiologischen Prozessketten, die im Aquarium ablaufen, um den Fischen und anderen Tiere das Überleben zu sichern. Im ersten Teil liegt der Hauptaugenmerk auf dem wohl wichtigste Stoffwechselprodukt - das gifte Ammoniak, dass in einem Gleichgewicht mit dem ungiftigen Ammonium steht. Diese Gleichgewicht ist ausschlaggebend für die Giftigkeit der im Aquarium befindlichen Summe Ammonium + Ammoniak.

Zum Artikel: Koralle_54_ammoniak.pdf

Sellner, B.R., Ramsch, B. 2008: Stickstofftrilogie: Ammoniak - ein starkes Fischgift. Koralle 54, 9 (6): 58-64.
Kategorie: Biologie