Stabheizer für große Aquarien

 
Tauchheizer 2500 W aus Glas von AquaCare (links) -
zum Vergleich ein herkömmlicher aquaristischer Glasheizer mit 300 W

Aufbau
Hinweise zum Betrieb
Technische Daten



Aufbau

Die Heizer bestehen aus einem Kopf, der nicht untergetaucht werden darf, und einem Tauchrohr, dass die Heizleistung auf das Wasser überträgt. Das Tauchrohr besteht aus Quarzglas, kann aber auch aus Hartporzellan, Teflon (PTFE) oder Edelstahl angeboten werden.


Hinweise zum Betrieb

Die Heizer sind nicht gegen Trockenlauf geschützt; die Heizer müssen unbedingt während des Betriebs bis mindestens zur Eintauchtiefe in Wasser hängen. Beim Herausziehen muss der Heizer unbedingt vorher mehrere Minuten auskühlen! Der Anschluss darf nur durch geeignetes Personal durchgeführt werden. Elektrische Absicherungen (z.B. Fehlerstromschalter, Schütze, etc.) müssen getroffen werden. Zerbrechliche Heizer (Glas, Porzellan, Teflon) müssen vor mechanischen Schäden geschützt werden.
AquaCare bietet passende Halter für z.B. das Basic-Komplettfiltersystem an.




 
 
Technische Daten
 
Glas & Quarzglas & Hartporzellan: 48 mm
PTFE: 49 mm
Edelstahl: 42 mm
1,5 m mit Schukostecker
(auf Anfrage anderer Anschlüsse)
1P-Version: 230 V
ab 1500 W auch als 3P-Version (400 V) lieferbar
Leistung in Watt Länge in mm Eintauchtiefe in mm*
500 350 250
700 450 350
1000 600 450
1500 600 450
2000 800 600
2500 800 600
3000 800 600
5000 1100 900
* gilt für Glas- und Quarzglasheizer