Autotrophe Denitrifikationsanlage ADN

 
autotropher Denitrifikationsfilter ADN 600 mit Energiesparpumpe

Funktion des Filters
Vorteile des AquaCare ADN-Filters
Technische Daten



Funktion des Filter

Der ADN-Filter ist ein kompakter Denitrifikationsfilter für Süß- und Meerwasser. Auf dem Schwefel-Filtersubstrat siedeln mit der Zeit autotrophe Bakterien, die sich vom Schwefel "ernähren" und dabei Nitrat veratmen können. Organische Substanzen werden nicht benötigt. Der AquaCare ADN-Filter ist so konstruiert, dass das Filterbett gespült werden kann, um ein Verstopfen zu verhindern. Die Spülung erfolgt automatisch mit integriertem Timer. Der Zustand des Filterbettes kann jederzeit optisch erfasst werden, weil das Filtergehäuse aus transparentem PVC gefertigt ist. Die Entlüftung des gasförmigen Stickstoffs erfolgt durch den Ablauf des Filters. Das Zulaufwasser wird durch eine externe Pumpe durchgeführt. Ausgestattet ist der Filter mit hochmodernen Energiesparpumpen.
Spülprozess des ADNs
Vorteile des AquaCare ADN-Filters

  • stabiler Nitratabbau ohne aufwendige Mess- und Regeltechnik
  • kompakte Bauweise
  • durchzugsstarke, meerwassergeeignete Energiesparpumpe (elektronisch geregelt)
  • Durchflussmesser für Zulauf
  • serienmäßig automatische Spülung (Intervall und Dauer programmierbar)
  • transparentes Gehäuse zur Überwachung des Filters


Technische Daten:

Modell ADN 400 ADN 600 ADN 1000 ADN 1500
Foto  
Bestellnummer
301-041 301-061 301-101 301-151
Nutzvolumen in Litern 70 200 480 1150
maximale Aquariengröße 1) in m3 75 200 500 1000
maximale Tageleistung in kg N/d 3)
in kg Protein / d 4)
in kg Futter / d 5)
1,0
6,3
10,5
3,0
19
31,3
7,2
45
75
16,8
105
175
Bauhöhe gesamt in cm 115 130 170 130
Grundmaße Breite x Tiefe in cm 115 x 50 140 x 70 200 x 100 230 x 160
Materialien PVC grau und kristallklares PETG, NBR-Dichtung, Edelstahl-Schrauben
Anschlüsse Zulauf / Ablauf d25 / d40 d50 / d50   d63 / d63  d140 / d140
Entleerungshahn d20  d25 d32 d40
elektrischer Anschluss  230 V, 50 Hz 
Anschlussleistung (während des Spülbetriebs)
0,32 kW 0,5 kW 1,5 kW 4,4 kW
typische Leistung während des Normalbetriebs   0,20 kW    
Filtermaterial Schwefelgranulat, Körnung ca. 3-5 mm, Reinheit 99,8%
empfohlene Durchflussgeschwindigkeit in l/h 200...900 600...2500 1500...6000 3600...14000
Transportgewicht in kg 160  400  900  2200
Betriebsgewicht in kg 260  500  1300 3800
pH-Wert im Ablaufwasser 2) ca. 0,5 bis 1,0 niedriger als Zulauf
Maximaler Betriebsdruck 0,1 bar (ein freier Ablauf ist erforderlich)
Redox-Messkettenanschluss serienmäßig für alle Messketten mit Durchmesser 12 mm

1) abhängig von der Futterbelastung, Die Werte gelten für durchschnittlich besetzte Riffaquariensysteme;
2) ist abhängig von Pufferkapazität (KH-Wert) und Nitratkonzentration;
3) bei 50 mg/l Nitrat Beckenkonzentration, 20°C;
4) kalkuliert mit 16% N im Protein;
5) kalkuliert mit 60% Protein im Trockenfutter